+49 7141 23 92 612

Photoshop Alternative – Affinity Photo Public Beta

Die Photoshop Alternative für den Mac – Affinity Photo Adobes Photoshop bekommt Konkurrenz. Seit einigen Tagen gibt es die Photoshop Alternative Affinity Photo in der Public Beta für Mac. Bisher ist Photoshop das Tool der Wahl für den Bildbearbeitungsprofi. Konkurrenz war lange nicht in Sicht. Das ändert sich nun, die Firma Serif  hat einen ernst … Weiterlesen

Für Google Panda Bilder optimieren

Panda – der Ranking Algorithmus Panda, so heißt der Ranking Algorithmus von Google. Genauer bezeichnet Panda ein erstmals im Februar 2011 veröffentlichtes Update des Ranking Algorithmus der Google Suchmaschine. Hintergrund des Panda Updates war es die Qualität des Google Rankings, d.h. wie gut die Seiten über die Google Suche gefunden und gelistet werden zu verbessern. … Weiterlesen

Kostenlose Bilder – Creative Commons machts möglich

Immer wieder – gerade auf Plattformen wo Kreative Ihre Arbeiten veröffentlichen (z.B.Flickrals Bildquelle,Jamendofür Musik usw.) – fällt der Begriff Creative Commons Lizenz (vergl. Lizenzfreie Bilder – Tipps und Tricks). Mit einer Creative Commons Lizenz hat jeder Kreative die Möglichkeit statt “ganz oder gar nicht” ein Lizenzmodell zu wählen, das er für seine Publikation geeignet hält.

Biometrische Passbilder selber machen

Für amtliche Personaldokumente braucht jeder biometrische Passbilder.

Häufig ist man jedoch mit seinem Bild vom Fotografen unzufrieden. Deshalb, und weil diese Passbilder ja auch nicht ganz billig sind, möchte man am liebsten ganz in Ruhe selbst eins machen oder von einem Bekannten machen lassen.

Darum möchten wir Ihnen heute eine kurze Anleitung und einige Tipps zur Erstellung eines biometrischen Passbildes geben.

Bildvorbereitung für die Ausgabe Teil 1 – Pixel, DPI und PPI

Wenn Sie ein Produktbild veröffentlichen wollen, müssen Sie für die Bildvorbereitung schon wissen, ob es in einem Katalog gedruckt oder im Internet als Grafik angezeigt werden soll. In diesem Zusammenhang sind Ihnen sicher schon viele der folgenden Abkürzungen bzw. Begriffe begegnet: DPI, PPI, CMYK, RGB und Farbmanagement, Farbprofile usw.

Diese Serie versorgt Sie mit den für Sie relevanten Informationen.Im ersten Teil dieser Serie erfahren Sie etwas über die Bedeutung der Pixeldichte.

Lizenzfreie Bilder – Tipps und Tricks

Wer kein Fotograf ist, dem fehlt oftmals gutes Bildmaterial, um seine Website, den Onlineshop oder Katalog usw. aufzupeppen. Sei es ein klassisches “Wie-kann-ich-Ihnen-helfen-Headset-Bildfürs Kontaktformular, oder ein emotionaler Header für die Startseite.

Gedeckt wird dieser Bedarf von 100ten Bildagenturen im Netz. (Nein, das wird kein Plattformvergleich sondern ein Artikel mit Tipps und Tricks zu diesem Thema).

Photoshop-Filter selber machen (Eigene Filter)

Filter sind ein wichtiger Bestandteil der digitalen Bildbearbeitung. Kein Grafikprogramm das nicht mit einer Fülle an unterschiedlichsten Filtern ausgestattet ist. Vom einfachen Weichzeichnen bis hin zu künstlerisch aufwändigen Effekten ist (fast) alles möglich. Die meisten Grafikprogramme ermöglichen die Definition eigener Filter und mit etwas Einarbeitung lassen sich erstaunliche Ergebnis erzielen. Aber wie funktionieren eigentlich Bildfilter? Auf welchen grundlegenden Bildeigenschaften bauen Sie auf und auf was muss man beim Erstellen eigener Filter achten?

Kleine Kaufberatung: Die richtige Digitalkamera für Ihre Produktbilder

Bei “Produktfotos machen” denken die meisten an Fotostudios, komplexe Aufbauten und professionelle Kameras. Produktfotos, die unter diesen Umständen entstehen, sind meist sehr hochwertig, aber auch sehr kostspielig. Kleineren Onlineshop-Betreibern, ebay-Power-Sellern und Mittelständischen Betrieben ist dieses Vorgehen aber zu teuer.Für viele Ansprüche reicht es, die Bilder mit einer „normalen“ Kamera zu machen und sie anschließend nachzubearbeiten bzw. nachbearbeiten zu lassen. Aber welche Kamera ist die richtige für Sie?

Wie funktioniert JPEG?

Eines der wichtigsten und am häufigsten verwendeten Formate für Bilddateien ist JPEG. Aus dem digitalen Alltag kaum mehr wegzudenken, ist es doch viel mehr als nur eine reine Dateierweiterung. Was also verbirgt sich genau hinter dem Grafikformat?
Wie funktioniert die JPEG Komprimierung und welche Vor- und Nachteile bietet sie?
Diesen Fragen wollen wir in diesem Artikel beantworten.

Ihre Informationen

Lassen Sie uns wissen, was sie benötigen.